Stuhldiagnostik bei Heilpraktikerin Lena Brauer in München-Neuhausen

Bei einer Stuhldiagnostik, Stuhltest oder Gesundheitscheck Darm viele schöne Namen, dafür dass der wird der Stuhl (Stoffwechselendprodukt) untersucht.  Hierbei kann man sich unter anderem ein Bild vom Zustand der Darms machen. 

Warum sollte man die Diagnostik und Therapie mit einem Therapeuten zusammen machen?

  • Ein Stuhltest ist teuer und man sollte wissen welche Parameter für welche Diagnose wichtig sind.
  • Bei einem Stuhbefund geht es nicht nur darum die einzelnen Ergebnisse abzulesen, sondern die Verhältnisse der Werte zueinander zu bewerten. Denn aus dem Befund kann man durch die Farbe z.B. Rückschlüsse auf die Ernährung und Leberleistung ziehen oder aus den Verdauungrückständen von Fett, Kohlenhydraten und Eiweiß, kann man unter anderem Rückschlüsse auf die Verdauungsleistung von Magen, Leber und Bauchspeicheldrüse schließen kann.
  • Ich als Ihr Therapeut, kann bei der Auswertung  auf mein langjähriges Fachwissen und meine Erfahrung als Darmtherapeutin zurückgreifen.
  • In meiner Praxis erstelle ich anhand der Gesprächsanamnese ( 5 seitiger Fragebogen und persönliches Gespräch), körperlichen Untersuchung und Stuhldiagnostik einen individuellen Therapieplan für Ihre Darmsanierung-Darmtherapie zusammen. 
  • Außer acht gelassen darf auch nie das Magen-Darm-Probleme nicht primär vom Magen-Darm-Trakt herrühren müssen Beispiele:
  • Wirbelsäulenprobleme stimmt die Statik nicht kann es zu Nervalen Problemen sowie Verspannungen im Bauch kommen.
  • Die Schilddrüse hat großen Einfluss auf unsere Verdauung: bei Schilddrüsenunterfunktion z.B. Magensäuremangel
  • Liegt einen Nebennierenschwäche vor, bei Stress ist die Verdauungsleistung vermindert.

Was kann bei einer Stuhldiagnostik nachgewiesen werden?

Zum Beispiel:

  • das Verhältnis von guten und schlechten Bakterien
  • Pilzbefall, Candida
  • PH-Wert
  • Konsistenz, gibt Rückschlüsse auf die Verdauungsleistung der Organe
  • Farbe, gibt Rückschlüsse auf die Ernährung und Leberleistung
  • Verdauung von  Fett, Kohlenhydraten und Eiweiß, wobei man Rückschlüsse auf die Verdaungsleistung von Magen, Leber und Bauchspeicheldrüse schließen kann.
  • die Verdauungsleistung der Bauchspeicheldrüse: Pankreas-Elastase
  • Gallenverlustsyndrom
  • Entzündungen
  • Schleimhautimmunitätstörungen sIgA
  • Leaky Gut Syndrom: Zonulin, Alpha-1-Antitrypsin, 
  • Ausschluss Diagnose Reizdarm
  • Zöliakie
  • Histaminunverträglichkeit
  • Erste Hinweise auf eine SIBO - Dünndarmfehlbesiedlung
  • Erste Hinweise auf eine Kohlenhydratunverträglichkeit (Fruktose, Laktose)

Wann ist eine Stuhldiagnostik sinnvoll?

Eine Darmfloradiagnostik ist sinnvoll bei Problemen mit der Verdauung. Aber auch andere Erkrankungen wie Schilddrüsenerkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Allergien und viele mehr können mit einer gestörten Darmflora zusammenhängen. 

Bei folgenden Erkrankungen:

Bei folgenden Symptome:

  • Blähungen, Meteroismus
  • Durchfall, Verstopfung
  • Stuhldrang nach dem Essen
  • Stuhl zu viel, wenig, fest, weich, flüssig, hart
  • Völlegefühl
  • unklare Rückenschmerzen
  • unklare Schulterschmerzen
  • Bauchschmerzen
  • Bauchkrämpfe
  • Gelenksschmerzen
  • Rauhe Stimme
  • Sinusitis, Blasenentzündung, Bronchitis7
  • Müdigkeit, Erschöpfung

Wie viel kostet eine Stuhldiagnostik?

Die Stuhluntersuchung kostet zwischen 130-160,00 Euro es kommt auf den Umfang der Diagnostik an. Ich habe gute Erfahrung mit dem Test für 130,00 Euro gemacht. In meiner Praxis mache ich keine die Mikriobiomdiagnostik (Genomsequenzierung) , da sie Erstens sehr teuer ist und Zweitens ich mit der altbewährten Stuhldiagnostik gut fahre, da haben meine Patienten noch Geld für die Medikamente. Denn was nützt die teuerste Diagnostik, wenn kein Geld mehr für die Therapie da ist. 

 

Wie ist der Ablauf?

Sie bekommen von mir das Stuhlprobengefäß, den Anforderungsbogen und einen Versandumschlag mit nach Hause. Sie machen dann die Stuhlprobenentnahme  und schicken diese dann per Post an das Labor.

Nach ca. 7-10 Tage nach Absenden der Stuhlprobe erhalte ich die Ergebnisse vom Labor. Beim zweiten Termin besprechen wir das Ergebnis. Sie erhalten auch einen Ernährungsplan je nach Befund und einen Therapieplan.  

Weitere Informationen zum Thema Darmsanierung finden sie hier.

 


Sie wollen wissen, ob eine  Stuhldiagnostik bei Ihnen sinnvoll ist. Rufen Sie mich für ein kostenfreies, telefonisches Erstgespräch* unter 089 99162033 oder 0176 20015335 an. Bei mir stehen Sie im Mittelpunkt, gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem neuen Weg.

 

Notfalltermine können häufig noch am selben Tag stattfinden. 

 

Ihre Heilpraktikerin Lena Brauer in München - Neuhausen