Magen-Darm-Erkrankungen Behandlung in der Naturheilkunde in München bei Heilpraktikerin Lena Brauer

Magen Darm Erkrankungen in der Naturheilkunde

Magen-Darm-Erkrankungen sind heutzutage sehr häufig  und können verschiedene Ursachen haben. 

Zu den Magen-Darm-Erkrankungen zählen Erkrankungen von Magen und Darm, aber auch die Erkrankungen der  Speiseröhre, Leber und  Bauchspeicheldrüse, da sie bei der Verdauung mit den Verdaungssäften mitmischen. .

 

In der Naturheilkunde wird der Magen-Darm-Trakt ganzheitlich betrachtet. Bei einer Darmsanierung behandele ich nicht nur den Darm sondern alle Organe die bei der Verdauung eine Rolle spielen. 

Leaky Gut, Darmsanierung, Heilpraktikerin Lena Brauer

Ich behandele folgende Magen-Darm-Erkrankungen und deren Symptome, mehr Informationen zu den Erkrankungen werden nach und nach eingefügt. Also schauen Sie regelmäßig vorbei.

Welche Symptome kann eine Magen-Darm-Erkrankung haben?

Die Symptome von Magen-Darm-Erkrankungen hängen davon ab wo die Erkrankung vorliegt.

Symptome Magenerkrankung: Aufstoßen, Sodbrennen, heißere Stimme, Halsschmerzen, Schmerzen im Oberbauch, Eiweißverdauungstörung, Übelriechende Winde

Symptome Dünnndarmerkrankung: Laktoseunverträglichkeit, Fruktoseunverträglichkeit, Sorbitunverträglichkeit, Histaminintoleranz, Darmkrämpfe, Rückenschmerzen, Blähungen, Meteroismus, Durchfall

Symptome Dickdarmerkrankung: Darmkrämpfe, Darmschmerzen, Rückenschmerzen, Verstopfung, Durchfall, Blähungen, Winde, Hämorrhoiden

Symptome Lebererkrankung: Übelkeit bei Fettigen, Fettverdauungsstörung, Kopfschmerzen, Fettstühle, Gallesäureverlustsyndrom

Symptome Bauchspeicheldrüse: Eiweißverdauungsstörung, Fettverdauungsstörung, Kohlenhydratverdauungsstörung, Bauchschmerzen, Winde, Durchfall

 

Das ist nur eine Auswahl an Symptomen es gibt natürlich viel mehr. 

Wie kommt es zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten?

Das Auftreten von Nahrungsmittelunverträglichkeiten vor allem neuer ist ein Indiz für eine Magen-Darm-Erkrankung. Ist die Darmschleimhaut entzündet oder geschädigt dann können die Enzyme die für die Verdauung von Milch, Fruktose, Sorbit und Eiweiß zuständig sind nicht ausgeschüttet werden und so gelangen die unverdauten Nahrungsmittel in den Dickdarm und können zu Blähungen, Durchfall und Bauchschmerzen führen. 

Symptome, die nicht unbedingt in Zusammenhang mit einer gestörten Verdauung gebracht werden:

  • Allergien, Asthma, Infektanfälligkeit, Müdigkeit
  • Akne, Neurodermitis
  • Hormonelle Störungen: Schilddrüse, Progesteronmangel, Nebennierenschwäche
  • Nasennebenhöhlenentzündungen - Sinusitis
  • Kopfschmerzen, Migräne, depressive Verstimmungen, Panikattacken
  • Autoimmunkrankheiten Schilddrüse (Hashimoto Thyreoiditis, Morbus Basedow) oder Multiple Sklerose,
  • CED Chronische Entzündliche Darmerkrankungen Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa
  • Zöliakie (Gluten) 
  • Muskelschmerzen, Neuralgien - Nervenschmerzen

Ursachen von Magen Darm Erkrankungen können sein:

Die Ursachen von Magen-Darm-Erkranungen können vielfältig sein:

  • schlechtes Kauen - kaputte Zähne, zu wenig Zeit zum Essen
  • Zu wenig Bitterstoffe zu sich nehmen, die brauchen wir, regen die Verdauungssäfte an
  • Antibiotikatherapien
  • Magensäuremangel- wir benötigen die Magensäure als Desinfektion und zur Eiweißverdauung
  • Leber-Galle-Beschwerden
  • Bauchspeicheldrüsenschwäche - Pankreasschwäche
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten: Laktose, Fruktose, Sorbit
  • Entzündungen lokal und systemisch
  • Autoimmunerkrankungen
  • Wirbelsäulenprobleme

Ein großes Thema ist auch die falsche Ernährung

Nicht für jeden ist die vermeintlich gesunde Ernährung gut. Ich bespreche mit Ihnen welche Ernährung für Sie von Vorteil wäre. Und das hängt auch sehr stark mit den Ergebnissen der Anamnese, Körperlichen Untersuchung, Vorbefunde und Stuhldiagnostik zusammen. 

Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen in der Naturheilkunde

Das Wichtigste für mich ist eine ausführliche Anamnese dazu gehört mein Fragebogen den ich jedem Patienten vor der Behandlung zusende und das persönliche Gespräch. Die körperliche Untersuchung und eine Stuhldiagnostik mit den richtigen Parametern, um die Diagnose abzusichern runden die Diagnosefindung ab. 

Habe ich alle Informationen erstelle ich eine individuell auf Sie abgestimmte Therapieempfehlung: 

1. Darmsanierung

2. Vitalstofftherapie

3. Ernährungsberatung, Sie erhalten von mir einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten Ernährungsplan.

4. Bewegungstherapie 

4. Stressreduktion 


Sie möchten mehr über meine Behandlung bei Magen-Darm-Erkrankungen mit der Naturheilkunde in meiner Praxis in München erfahren. 

Rufen Sie mich für ein kostenfreies, telefonisches Erstgespräch* unter 089 99162033 oder 0176 20015335 an.  Notfalltermine können häufig noch am selben Tag stattfinden. 

 

Bei mir stehen Sie im Mittelpunkt, gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem neuen Weg. 

Ihre Heilpraktikerin Lena Brauer in München - Neuhausen