Schilddrüsenknoten, Struma, Thyreoiditis de Quervain - die Therapie bei Heilpraktikerin Lena Brauer in München Neuhausen

Struma - der Kropf - eine Vergrößerung der Schilddrüse

Die Struma, auch Kropf genannt, ist eine Vergrößerung der Schilddrüse. Die Schilddrüsenvergößerung sagt erst mal nichts über die Funktion der Schilddrüse aus. Das Große Problem der Schilddrüsenvergrößerung liegt an ihrer anatomischen Lage im Hals. Die Platzverhältnisse in Halsbereich sind sehr begrent. 

Welche Symptome macht eine Struma?

Die Symptome einer Struma können sein: 

  • Schluckbeschwerden
  • Halsschmerzen
  • rauhe Stimme, Heiserkeit
  • Atembeschwerden
  • Fremdkörpergefühl im Hals
  • Kopfschmerzen, Nackenschmerzen 

Wie kommt es zu einer Schilddrüsenvergrößerung?

Es wird unterschieden ob mit oder ohne Schilddrüsenknoten:

  • Struma diffusa - Schilddrüsen-vergrößerung ohne Knoten
  • Struma nodosum - Schilddrüsen-vergrößerung mit Knoten (warme oder kalte)

Es wird auch unterschieden wie die Schilddrüse arbeitet:

Leider gibt es auch bösartige Veränderung die Struma maligna.

Schilddrüsenknoten warme, heiße und kalte

In der Schilddrüse können Knoten entstehen. Die Schilddrüsenknoten werden aufgeteilt in warme Knoten bzw. heiße Knoten und kalte Knoten.  Dabei geht es aber nicht um die Temperatur sondern um die Aktivität der Zellen im Knoten.   

Warme Schilddrüsenknoten - Heiße Schilddrüsenknoten

Heiße Schilddrüsenknoten sind Adenome also gutartige Tumore, die vermehrt Schilddrüsenhormone produzieren. Diese Schilddrüsenzellen produzieren die Schilddrüsenhormone pausenlos, das bedeutet auch wenn eigentlich keine mehr benötigt werden, daher kommt es häufig zu Schilddrüsenüberfunktionssymptomen. Die Hypophyse steuert normalerweise die Produktion der Schilddrüsenhormone diese heißen Schilddrüsenknoten entziehen sich dieser Steuerung.

Kalte Schilddrüsenknoten

Kalte Schilddrüsenknoten sind Zellen, die keine Hormone produzieren. Hier muss geklärt werden, ob es sich um eine Einblutung, eine Zyste oder Schilddrüsenkrebs handelt.

Was ist ein Schilddrüsenszintigramm?

Die Diagnose wird durch ein Szintigramm gestellt. Bei einem Szintigramm spritzt der Arzt dem Patienten einen radioaktiven Stoff ins Blut. Im Fall der Schilddrüse ein meist ein jodhaltiges. Da die Schilddrüse das Jod braucht, wird es dort angereichert und anhand der radioaktiven Marker kann man mit einer speziellen Kamera die verschieden Farben sehen. Blau und Violett steht für Kalt und gelb und rot für Warm.

Thyreoiditis de Quervain - Schilddrüsenentzündung

Die Thyreoiditis de Quervain ist eine Entzündung der Schilddrüse, durch Viren, Bakterien oder Strahlenbelastungen. Leider wird diese Art der Schilddrüsenentzündung häufig übersehen. Der Verlauf geht über einige Monate es beginnt meist mit einer Schilddrüsenüberfunktion, geht über in eine normale Schilddrüsenfunktion und dann in eine Schilddrüsenunterfunktion. Die gute Nachricht in der Regel kommt es zu einer vollen Genesung der Schilddrüse. 

Welche Symptome kann eine Thyreoiditis de Quervain machen?

  • Vergrößerung der Schilddrüse,
  • Halsschmerzen
  • Hitzegefühl am Hals,
  • Schluckbeschwerden,
  • Gliederschmerzen
  • man fühlt sich einfach krank.

Der Unterschied zwischen einer Thyreoiditis de Quervain und Hashimoto Thyreoiditis

Eine Thyreoditis de Quervain darf nicht verwechselt werden mit der Hashimoto Thyreoiditis, das ist eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse. Der Unterschied besteht darin das bei einer Thyreodits de Quervain das Immunsystem die Viren und Bakterien angreift um die Schilddrüse zu heilen. Bei der Hashimoto Thyreoiditis greift einfach ausgedrückt das Immunsystem fälschlicherweise das Schilddrüsengewebe an und zerstört es. 


Behandlung der Schilddrüse in der Naturheilkunde

In meiner Praxis behandele ich schon grenzwertige TSH-Werte. Naturheilkundlich kann man die Hypophyse (Hormonsteuerzentrale) und die Schilddrüse sanft regulieren und balancieren, so dass es erst gar nicht zu einer  dauerthaften Schilddrüsenstörung kommt. 

Ich bestimme auch immer die freien Schilddrüsenhormone fT3 und fT4. Diese Hormon zeigen, ob die Schilddrüse überhaupt genügend Hormone produzieren kann.

 

Ich behandele in meiner Praxis grundsätzlich bei der Schilddrüse immer Darm, Leber und Galle mit. Schwäche oder Erkrankungen dieser Organe stehen in einem sehr engen Zusammenhang zu Schilddrüsenerkrankungen.

 

Meiner Erfahrung nach ist eine Stuhldiagnostik sehr aufschlussreich für eine Therapie der Schilddrüse.

Bei Schilddrüsenerkrankungen kommt es häufig zu  Magensäuremangel, das führt zu  einer gestörte Eiweißverdauung und daraus resultierenden Verdauungsstörungen. Und die ungespaltenen Eiweiße führen zu Entzündungen auf der Darmschleimhaut und daraus kann ein Leaky-Gut-Syndrom entstehen, was zu Autoimmunerkrankungen und Allergien führen kann. Also muss man schauen, was im Darm los ist und eine Darmsanierung machen.

 

Unser gesamtes Hormonelles Systems wird durch hormonelle Regelkreise gesteuert. Daher ist es sinnvoll sich, die weiteren Hormone mit einen Speicheltest genauer anzuschauen, um die Balance wiederherzustellen.

 

Ich schaue mir immer die Wirbelsäule an, häufig gibt es Probleme mit der Halswirbelsäule. Dadurch können die Nerven, Muskeln, Gefäße, die die Schilddrüse und die Hypophyse versorgen nicht mehr richtig arbeiten. Wirbelsäule und Organe Die Erklärung dafür ist zwischen zwei Wirbeln ziehen links und rechts Spinalnerven, durch minimale Wirbelverschiebungen oder Verspannungen der Rückenmuskulatur können diese gereizt werden. Ich arbeite dabei mit der Dorntherapie und Neuraltherapie.

 

Es müssen nicht alle Untersuchung auf einmal gemacht werden, aber meiner Erfahrung nach erholt sich die Schilddrüse am Besten wenn der Körper gesund ist. 


Sie wollen mehr über meine naturheilkundliche Therapie bei kalten oder heißen Knoten, Kropf oder Thyreoiditis de Quervain erfahren. 

Rufen Sie mich für ein kostenfreies, telefonisches Erstgespräch* unter 089 99162033 oder 0176 20015335 an. 

Notfalltermine können häufig noch am selben Tag stattfinden. 

 

Bei mir stehen Sie im Mittelpunkt, gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem neuen Weg.

 

Ihre Heilpraktikerin Lena Brauer in München - Neuhausen