Schilddrüsenmassage bei Heilpraktikerin Lena Brauer in München

Die Schilddrüsenmassage ist eine ergänzende Therapie bei der Behandlung  von Problemen mit der Schilddrüse. 

Die Schilddrüsen-Massage kann  angewendet werden bei:

  • Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose)
  • Schilddrüsenüberfunktionen (Hyperthyreose)
  • Schilddrüsenknoten kalte und warme bzw. heiße Knoten
  • Schilddrüsenzysten
  • Schilddrüsenkropf
  • Hashimoto Thyreoiditis 
  • Morbus Basedow 
Schilddrüsen-Massage bei Heilpraktikerin Lena Brauer in Müchen
Die Schilddrüse wird auch häufig Schildkröte genannt. Und wie man sieht tut eine Massage immer gut.

Was passiert bei einer Schilddrüsen-Massage?

Bei einer Schilddrüsen-Massage wird die Schilddrüse je nach Erkrankung sanft oder kräftiger massiert oder die Schilddrüse wird nur sanft berührt. Es wird aber nicht nur die Schilddrüse, sondern die gesamte Halsregion inklusive Nacken behandelt. Je nach Art der Schilddrüsenerkrankung wird ein ätherisches Öl oder Balsam für die Schilddrüsen-Massage verwendet. Und dann wird erst mal sanft angefangen und ertastet was ist los mit der Schilddrüse, wie ist das Geweben drumherum hart oder weich und  sind die Halswirbel in korrekter Position. Wichtig ist auch wie reagiert der Patient-in auf die Berührung, was für Empfindung kommen hoch. Die Schilddrüsen-Massage dauert in der Regel 30-45 Minuten, danach sollte noch ein wenig geruht werden, daher verbinde ich die Schilddrüsen-Massage gerne mit anderen Therapien.

Was bewirkt eine Schilddrüsen-Massage?

Die Schilddrüsen-Massage kann regulierend auf die Schilddrüse einwirken. Die Durchblutung wird verbessert und der Lymphabfluss verbessert.  Die Muskulatur entspannt sich das ist sehr wichtig, denn um den Bereich der Schilddrüse liegen wichtige Muskeln, Nerven, und Gefäße.   der Kehlkopf  und Durch die Schilddrüsen-Massage wird auch die Verbindung zur Schilddrüse wieder geknüpft. Das bedeutet das wenn eine Schilddrüsenüberfunktion vorliegt wird anders massiert als bei einer Schilddrüsenunterfunktion oder bei einer Hashimoto Thyreoiditis oder einem Morbus Basedow. Die Behandlung mit der Schilddrüsen-Massage bei Schilddrüsenknoten oder einem Schilddrüsenkropf sind auch unterschiedlich.


Haben Sie noch Fragen zur Schilddrüsen-Massage bei Heilpraktikerin Lena Brauer in München Rufen Sie mich für ein kostenfreies, telefonisches Erstgespräch* unter 089 99162033 oder 0176 20015335 an. Bei mir stehen Sie im Mittelpunkt, gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem neuen Weg.

 

Notfalltermine können häufig noch am selben Tag stattfinden. 

 

Ihre Heilpraktikerin Lena Brauer in München - Neuhausen